Das Bild von Europa am 21.10.2016

Der Verkehr nach und von Europa am Vormittag des 21.10.2016
Der Verkehr nach und von Europa am Vormittag des 21.10.2016 (Quelle: www.marinetraffic.com)

Das was auf den ersten Blick wie eine schöne künstlerisch gestaltete Landkarte aussieht ist eine graphische Momentaufnahme des Verkehrs von und nach Europa.

Es zeigt die Abhängigkeit unserer Zivilisation von der Schiffahrt.

Es zeigt die Gefährdung unserer Küsten durch Ölaustritt und Schiffshavarien.

Es wirft Fragen auf, nach der Sicherung unserer Seewege gegen Krieg und Terror.

Es wirft die Frage auf, was passiert wenn dieser Transportweg erschöpft ist (schon jetzt gibt es in den roten Gebieten Seestraßen die nach Richtung geordnet sind und wo die Schiffe wie an einer Perlenkette aufgereiht hintereinander fahren)

Und es bleibt trotzdem ein ästhetisches Bild!!

 

Buchrezension: „Steinkreuze und Kreuzsteine im Land Brandenburg“

Steinkreuz in Cotta (Sachsen)
Steinkreuz in Cotta (Sachsen) – leider habe ich kein Bild eines Brandenburgischen Steinkreuzes.

Das vorliegende Buch ist die erste Darstellung des Bestandes an Steinkreuzen und Kreuzsteinen im heutigen Land Brandenburg. Lediglich für den Bezirk Cottbus der DDR gab es bisher das Inventar Steinkreuze und Kreuzsteine: Inventar Bezirk Cottbus. Günter Wetzel – der Autoren des Inventar – hat auch am vorliegenden Band mitgearbeitet. Ältere Darstellungen (z.B Nebelsieck 1916) sind auf Grund der eingetretenen Änderungen vor Ort, vor allem aber auch der administrativer Natur, nur sehr eingeschränkt zu gebrauchen. „Buchrezension: „Steinkreuze und Kreuzsteine im Land Brandenburg““ weiterlesen