Gedanken zum „Fall Vaatz“ – von Prof. Patzelt

Gedanken zum „Fall Vaatz“

Das waren noch Zeiten, als man „Querdenker“ als Ehrentitel benutzte und „Unangepasste“ lobte! Es waren freilich die Zeiten, in denen politische Selbstverständlichkeiten noch von jenen geprägt wurden, die man heute als „bürgerlich“ oder „konservativ“ verachtet. Die Querdenker und Unangepassten waren nämlich links oder – später – grün, und dem Querdenken oder Unangepasstsein wurde so etwas wie „machtkritische Lust auf Wahrheit“ zugeschrieben.

„Gedanken zum „Fall Vaatz“ – von Prof. Patzelt“ weiterlesen

Eine Ergänzung zum Lied von Sabatron

Ich habe vor kurzem zwei Lieder von Sabaton verlinkt. Zum Verständnis des zweiten Liedes ist die Kenntnis der Geschichte dahinter wichtig.

Nach einigem Suchen habe ich die nachfolgende Darstellung auf einem Archivserver gefunden. Die Ursprungswebseite ist bereits seit längerem gelöscht. Eine bessere ließ sich jedoch nicht in vertretbarer Zeit finden. Ich gebe sie in voller Länge – als “Fremde Federn” wieder.

„Eine Ergänzung zum Lied von Sabatron“ weiterlesen