Vom Frieden

 Aber gerade auch die Fähigkeiten (Anmerkung: gemeint sind militärische Fähigkeiten), die wir in die Waagschale werfen können, sind auch ein Beitrag dazu, dass andere wissen, dass es uns ernst damit ist, unser Gebiet zu verteidigen. Und damit eröffnen sich auch Möglichkeiten von Verhandlungen. Das heißt also, es reicht nicht allein, von Frieden zu reden, sondern wir müssen auch unter Beweis stellen, dass wir bereit sind, diesen Frieden zu verteidigen. Das ist ein Zusammenhang, der oft übersehen wird.“

Angelika Merkel bei der VJTF der Bundeswehr

Vom Knotenstock

Hermann war spät doch noch losgegangen hoffte er doch noch die Stadt in der Nacht zu erreichen. Der Mond schien hell und so machte er sich wenig Sorge um den Weg über denWeg durch den Wald und den Berg nichts aus machte. Die Felder waren schnell überwunden, der Wald nahm ihn auf. Er war ein mutiger Mann doch der Wald sah so ganz anders aus. Der Mond warf lange Schatten auf den Weg und der Wind raschelte im herbstlichen Laub. Etwas mulmig war ihm schon zumute wie er so ausschritt. Da bemerkte Herrmann jemanden versteckt hinter einen dicken Baum am Wegesrand stehen. Entschlossen packte er seinen Knotenstock….“

„Vom Knotenstock“ weiterlesen