Hater

Sascha Lobo hat einen sehr lesenswertern Kommentar geschrieben:

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/der-fall-drachenlord-ein-jahrelanges-martyrium-in-deutschland-und-niemand-haelt-es-auf-kolumne-a-91b94ce3-ab01-4ac1-9286-d85bea144928

Warum finde ich ihn so lesenswert?

Zum einen weil er den Finger in eine Wunde legt, der Staat schützt den Einzelnen der es wagt das Gleichsein der Mehrheit zu verlassen nicht, sondern er lässt die Meute los. Das war im Nationalen- wie im Rotesozialismus schon so. Und wehe dem der es wagt sich zu wehren! Selbstbestimmtes Leben ist nicht.

Zum andern weil selbst dieser kleine Blog, der garnicht gefunden werden will, der nicht Googleotimiert ist, Hassbotschaften bekommt. Dank der Impressumspflicht auch direkt auf das Handy.

Die positive Seite

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=OtWfysyMga8

Während die meisten Medien sich Lustvoll der Negativberichterstattung hingeben habe ich mal ein paar positive Videos zusammengesucht. Warum z.B. die BW und die Medien es dem kleinen Nischenkanal BTB Concept überlassen über die  Hochwasserlagezentrale und den Einsatz der BW zu berichten bleibt mir schleierhaft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LWiClsGVL1w
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=89gy8Owq7Hk