Hater

Sascha Lobo hat einen sehr lesenswertern Kommentar geschrieben:

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/der-fall-drachenlord-ein-jahrelanges-martyrium-in-deutschland-und-niemand-haelt-es-auf-kolumne-a-91b94ce3-ab01-4ac1-9286-d85bea144928

Warum finde ich ihn so lesenswert?

Zum einen weil er den Finger in eine Wunde legt, der Staat schützt den Einzelnen der es wagt das Gleichsein der Mehrheit zu verlassen nicht, sondern er lässt die Meute los. Das war im Nationalen- wie im Rotesozialismus schon so. Und wehe dem der es wagt sich zu wehren! Selbstbestimmtes Leben ist nicht.

Zum andern weil selbst dieser kleine Blog, der garnicht gefunden werden will, der nicht Googleotimiert ist, Hassbotschaften bekommt. Dank der Impressumspflicht auch direkt auf das Handy.

Autor: Angtarion

"Si hortum in bybliotheca habes, deerit nihil" Marcus Tullius Cicero

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.