Lingua franca

Wenn wir heute von einer Lingua franca sprechen meinen wir eine Sprache die sehr weit verstanden wird. Z.B. wird das Englische gern als Lingua franca bezeichnet. Doch historisch ist die Lingua franca etwas anderes.Sie war eine Sprache zur Verständigung unter den Völkern des Mitelmeeres. Mit Ihrer Hilfe war es Sprechern unterschiedlicher Sprachgemeinschaften möglich sich zu verständigen. Sie ist spätestens in den Kreuzzügen auf Basis eines romanischen Idoms entstanden und mit der Zerschlagung der letzten Sklavenfänger und Seeräuberstädte in Nordafrika (Tanger, Algier, Tripolis usw) im 19. Jahrhundert untergegangen. In der Lingua franca waren sehr viele  Wörter anderer Sprachen aufgenommen worden. Vieles kam aus dem arabischen aber auch rumänische und slawische Begriffe fanden sich in ihr. Schriftliche Zeugnisse sind selten und so gibt es kein Wörterbuch und keine Sprachgeschichte der Lingua franca.

Autor: Angtarion

"Si hortum in bybliotheca habes, deerit nihil" Marcus Tullius Cicero

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.