Platon zu den Mächtigen

“Der Zugang zur Macht muss Menschen vorbehalten bleiben, die nicht in sie verliebt sind.”

Ich lese dieser Tage quer durch verschiedene antike Philosophen. Die grichischen zeichnen oft den Idealzustand am klarsten, die römischen sind oft lebenspraktischer.

Autor: Angtarion

"Si hortum in bybliotheca habes, deerit nihil" Marcus Tullius Cicero

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.